Helfen Sie / unterstützt uns und die Bielefelder Kultur

mit einer Spende

Wir sind sehr froh Allen, die uns helfen wollen, jetzt die Möglichkeit der Unterstützung in Form von Spenden* anbieten zu können.  

Kulturschaffende und Künstler tragen einen großen Beitrag zur lebendigen Stadtgesellschaft bei, viele von ihnen blicken voller Sorge in die Zukunft. Unzählige Absagen sowie der aktuelle Shutdown trifft die meisten Kulturschaffenden der Stadt sehr hart - viele von ihnen sind in ihrer Existenz bedroht. Die Bielefelder Bürgerstiftung hat deshalb den „Kulturfonds“ eingerichtet, aus dem Kunst- und Kulturprojekte, Auftritte, Events, Konzerte etc. unterstützen werden sollen, sobald diese wieder möglich sind.

Wir freuen uns sehr, dass wir hierfür eine Kooperation mit der Bielefelder Bürgerstiftung eingehen konnten und somit jetzt auch die Möglichkeit anbieten können, für unsere Sache zu spenden. 

Verwendungszweck für die Spende: Kulturfonds/Kulturgesichter 

Sparkasse Bielefeld DE24 4805 0161 0044 1383 45
Volksbank Bielefeld-Gütersloh DE78 4786 0125 4009 0004 00   entgegen.

 

Gespendet werden kann auch per PayPal an spenden@bielefelder-buergerstiftung.de

BS_Logo_neu_rgb.png
LOGO-KULTURFONDS.png

Kunst- und Kulturschaffende können ab Mitte Februar 2021 einen Förderantrag an die Bürgerstiftung richten. Es handelt sich allerdings um eine Projektförderung, einzelne Personen können nicht gefördert werden. Antragsteller können Institutionen, Vereine, Einzelunternehmer u. ä. sein,

Firmen können nur Anträge stellen, wenn die Zuschüsse in AG’s oder Unterprojekte und nicht in die Vermögenswerte des Unternehmens fließen. Alle wichtigen Informationen hierzu werden in Kürze auch auf der Webseite der Bürgerstiftung veröffentlicht. 

 

Eine unabhängige und kulturerfahrene Fachjury der Bürgerstiftung entscheidet über die Vergabe der Mittel.

Die aus dem Fonds ausgeschütteten Mittel gelten als Zusatzförderung, die Höchstgrenze für eine Förderung beträgt max. 1.000 Euro pro Quartal und Antragsteller.

Alle Antragsteller erhalten zum Ende eines Quartals schriftlich eine entsprechende Information über die Entscheidung der Jury.

BITTE BEACHTEN: Die entsprechend zugesagten Förderbeiträge werden erst überwiesen, wenn die ausgefüllte Fördervereinbarung (zu finden in Kürze auf der Webseite der Bürgerstiftung) an die zurückgesandt wurde.

Die Empfänger von bewilligten Förderprojekten verpflichten sich, nach Abschluss des Projektes der Bürgerstiftung zeitnah einen Förderbericht sowie eine Kostenaufstellung zur Verfügung zu stellen.

Exakte Details und Kriterien zum Verfahren werden zurzeit geklärt und stehen in Kürze auf der Webseite zum Kulturfonds der Bürgerstiftung zur Verfügung. 

 

Für weitere Rückfragen ist die Geschäftsstelle unter Tel: 0521 5574350 oder via E-Mail an info@bielefelder-buergerstiftung.de erreichbar.

*Bis 200 € gilt die Überweisung als Spendennachweis. Wer eine Spendenbescheinigung wünscht wird gebeten, die Adresse im Betreff mit anzugeben.